About:Kate – crossmedial fernsehen

By Curious About, 13. Juni 2013

Zusammen mit Partnern lancierte arte Creative das crossmediale Projekt About:Kate. Die Geschichte handelt von der 30jährigen Kate, die von der on- und offline Welt mit all den sozialen Auswüchsen überfordert ist. So weist sie sich selbst zum Jahresbeginn in eine Nervenklinik ein.

«Unsere Identität ist virtueller denn je. Wir geben unsere Wünsche und Sehnsüchte in Suchmaschinen ein, streben in sozialen Netzwerken nach Anerkennung und sind eifersüchtig auf das inszenierte Leben anderer. Unsere eigenen Angebereien, Träume und Ängste speisen wir Tag für Tag ins Netz ein und erfinden uns dabei permanent neu. Im Gegenzug erhalten wir unentwegt Input aus dem Web. Die Grenzen zwischen Realem und Inszeniertem verschwimmen und unsere Spuren sind überall und von jedem auffindbar.»

Die Serie begleitet Kate durch den Klinikalltag. Dabei können sich die User mit einer App gleicht selbst analysieren lassen oder Inhalte beisteuern. Die smart gelöste App synchronisiert sich jeweils über das Tonsignal und liefert auf einer Zeitachse kontextabhängig Links, Umfragen, Tests und Informationen.

Klasse umgesetzt und unterhaltsam dazu:

kate.arte.tv

via Oliver

Opening Titles for the Arte series ABOUT:KATE from Michael Fragstein on Vimeo.