Best Illusion 2010

By Curious About, 18. Juli 2010

Mit diesem Objekt hat der Japaner Koukichi Sugihara den diesjährigen Preis für die beste optische Illusion erhalten. Zu sehen sind vier steile «Auffahrten» und Kugeln, die offenbar noch oben Rollen, als würden sie von einem Magneten angezogen. Doch das ganze ist tatsächlich eine optische Täuschung. Denn das Objekt aus Pappe spielt mit unserem dreidimensionalen Vorstellungsvermögen: Die Rampen sind eigentlich abschüssig und mal länger, mal kürzer.

Text: www.tagi.ch

via Oliver